Wir hoffen bis bald.

rheinfelden

+41 (0)61 599 04 12

info@ambrosiaguethouse.ch

Quellenstrasse 19, 4310 Rheinfelden

FOLLOW US

Image Alt

Über Uns

Eigentümer

Anthony Cottle and Nathalie Wermeille

Nathalie, Anthony (und Leon & Etienne) begrüßen euch in unserem Bed & Breakfast - Ambrosia Guesthouse.

Anthony kümmert sich um das Tagesgeschäft, ihn trifft man beim Check-in und -out oder beim Frühstück. Er sorgt für den reibungslosen Ablauf des Geschäfts mit dem Gast im Mittelpunkt, und wenn er nicht gerade mit der Verpflegung für alle beschäftigt ist, kümmert er sich um die Zimmer und Reservierungen.

Nathalie entfaltet ihre kreative Liebe in der Küche und bei der Dekoration. Einer ihrer Hauptschwerpunkte ist es, unser Nachhaltigkeitsversprechen einzulösen und weiterzuentwickeln, Teil der lokalen Gemeinschaft und des lokalen Geschäfts zu sein und vorauszudenken und über mögliche neue aufregende Unternehmungen nachzudenken.

Gastfreundschaft liegt in unserer Familie, und wir haben uns immer vorgestellt, eine Frühstückspension zu führen. Obwohl dies viel schneller als erwartet geschah. Nach unserem anfänglich fünfjährigen Versuch mit einem „Baby Bed and Breakfast“, drei Zimmern in unserem Familienhaus, freuen wir uns, dass wir erwachsen geworden sind und euch nun in unserem Acht-Zimmer-Bed and Breakfast willkommen heißen dürfen!

Wir hätten es nicht alleine geschafft!
Susi & Jean-Claude Wermeille

Es braucht eine ganze Familie, um ein Bed & Breakfast zu führen.

Der Schlüssel zum Erfolg des Ambrosia B&B und mit dessen Eröffnung auch das Ambrosia Guesthouse sind Jean-Claude und Susi Wermeille, die Eltern von Nathalie.

Jean-Claude’s Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen als Hotelier sind unbezahlbar, und er ist unser Berater und unsere helfende Hand, seit wir diesen Traum begonnen haben.  Man wird Jean-Claude hin und wieder beim Einchecken oder beim Frühstücksdienst antreffen, und auch sonst wird er mithelfen, das Geschäft von hinter den Kulissen zu leiten.

Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen kann super schwierig sein, aber es wird viel einfacher, weil Susi die beste Oma ist und mit unseren Jungs hilft. Und wenn sie das nicht tut, wird ihre frühere Karriere als Hotelgouvernante wieder aufleben und wir erwarten, dass ihr Adlerauge alles entdeckt, was wir vielleicht übersehen haben.

******

Und es gibt noch mehr!!

Andere Mitglieder unseres ständig wachsenden Teams werden dafür sorgen, dass man sich in der Ferne wie zu Hause fühlen kann.

Anthony und Nathalie waren unglaublich! Sie waren sehr hilfsbereit. Sie begrüßten uns in ihre Familie und wir haben uns wirklich wie zu Hause gefühlt. Die Zimmer sind super und schön. Und das Bett ist ein Traum! Man will gar nicht mehr aufstehen. Es ist sehr bequem! Wir freuen uns auf den nächsten Besuch 🙂

Tiago (Aufenthalt im Ambrosia B&B)

Der kurze Aufenthalt hier an der Quellennstrasse hat uns gut gefallen. Die Familie ist freundliche und hilfsbereit, das Zimmer gemütlich und überschaubar 🙂 Geschlafen haben wir sehr gut, weil es ruhig ist. Herzlichen Dank, wir kommen wieder wenn es uns mal wieder in diese Ecke des Landes verschlägt.

Christoph & Patricia (Aufenthalt im Ambrosia B&B)

Obwohl wir am Anfang des Tages ankam haben die Besitzer uns herzlich begrüßt. Es ist eine ruhige und angenehme Atmosphäre in dem Einfamilienhaus dieser kleinen Familie, und nur 5 Minuten macht zu Fuß vom Bahnhof. Wunderbares Frühstück!

Laure (Aufenthalt im Ambrosia B&B)

Perfekte Lage. Sehr sauber und ordentlich. Tolles Frühstück mit hausgemachter Marmelade. Gerne wieder mal.

Ehrler (Aufenthalt im Ambrosia B&B)

Betten - ausgezeichnet und wir haben gut geschlafen. Frühstück - ausgezeichnet. Parken - ausgezeichnet. Lage in der Nähe des Bahnhofs - ausgezeichnet. Gastgeber - charmant. Würden wir wieder hier übernachten? Ja, 100%.

Nigel (Aufenthalt im Ambrosia B&B)

Gute Lage. Schönes und sauberes Haus, gemütliches Zimmer und sehr nette Familie.

Janus (Aufenthalt im Ambrosia B&B)

You don't have permission to register